Wenn MAYBE, BABY! beklatscht wird, muss Mario Adorf warten…

Am Wochenende wurde „Maybe, Baby!“ in der Reihe Max Ophüls-Watchlist auf dem 39. Filmfestival Max Ophüls Preis in Saarbrücken präsentiert. In zwei ausverkauften Vorführungen wurde unsere Zitat: “blitzgescheite Independent-Komödie über das Erwachsenwerden als Erwachsene” frenetisch vom Publikum gefeiert. In der ersten Vorführung am Freitagabend war der Applaus so laut, dass ein im benachbarten Kinosaal stattfindendes Interview mit Mario Adorf kurzzeitig unterbrochen werden musste. Hui, wenn das mal nicht gute Aussichten für den Kinostart sind!